Übungsgelände

Auch über die Bereitstellung eines Geländes für eine Rettungshunde-Übung sind wir dankbar. Waldgebiete, leerstehende Gebäude, Abriss-Gelände oder auch Firmengelände wie Bauhöfe o.ä. eignen sich für Übungseinheiten. Für den Ausschluss der Haftung im Falle eines Unfalls stellen wir dem Eigentümer eine Haftungsfreistellungserklärung aus. Die Mitglieder der Rettungshundestaffel sind über die Gemeinde-Unfall-Versicherung geschützt bzw. versichert.

Finn in den Trümmern
cropped-eva-190519_01-1.jpg