Unser Trümmergelände


Im Jahr 2001 musste unsere Rettungshundestaffel das bisherige Trümmergelände, die alte Deppendorfer Mühle verlassen weil sie verkauft worden war. Wir fanden schließlich im Süden von Bielefeld ein stillgelegtes Industriegelände mit angrenzender Freifläche.

Unser Trümmergelände
Dieses Gelände ist ideal für die Ausbildung von Rettungshunden in Trümmerlagen. Es gibt zahlreiche Versteckmöglichkeiten und Schwierigkeiten, die die Hunde ausarbeiten müssen. Mit dem Lauf der Zeit verfällt das Gelände immer weiter. Einige Teile des Gelände können daher nicht mehr benutzt werden.
 
Zerfallendes Trümmergelände
Das Trümmergelände ist für uns ideal, auch wenn es immer mehr verfällt. Wir wissen welche Bereiche nicht mehr betreten werden dürfen. So können wir unsere
Hunde an verschiedene Aufgaben heranführen.

Leider missachten immer wieder ungebetene "Besucher" die sehr eindeutigen Warnhinweise und die Umzäunung.
 
Lebensgefahr!
und begeben sich so in akute Lebensgefahr! Wer nicht weiß welche Teile morsch sind (für Laien nicht sofort erkennbar), kann leicht abstürzen und sich ernsthaft
verletzen. Dabei werden leider auch immer wieder Verstecke und Gebäudeteile beschädigt und so die Ausbildung von unseren Rettungshunden behindert. Außerdem
behindern diese Leute unsere Arbeit und die Ausbildung von Hunden. Haben Sie Interesse an unserer Arbeit, melden Sie bitte bei uns über die Kontakte.

   

Suche in der Fläche
         Suchen in der Fläche

Suche in den Trümmern
     Suche in den Trümmern

Gefunden
                    Gefunden

Belohnung bekommen
       Belohnung bekommen

   

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.